Frauentheatergruppe MissGefallen

Hier fünf der sieben Darstellerinnen bei unserer Show-Probe auf dem HanseKulturfest
Hier fünf der sieben Darstellerinnen bei unserer Show-Probe auf dem HanseKulturfest

 

MissGefallen heißt die Lübecker Amateurtheatergruppe, die im Dezember 2016 von

Regisseurin Ulrike Hoffmeier gegründet wurde.

 

Ein Jahr lang dauerte die Entwicklungsphase für unser erstes Projekt. In "MissGefallen" geht es darum, wie es sich anfühlt, eine Frau zu sein in der modernen Gesellschaft, und wo die Gedankenschranken im eigenen Kopf liegen. Mit Verständnis und Humor erzählen wir einen bunten Abend voller 'weiblicher' Geschichten.

 

Mit "MissGefallen" waren wir so erfolgreich und der Titel hat uns so gut gefallen, dass wir unsere Gruppe danach benannt haben.

 

Unser zweites Stück "Lübecker Ladys" erzählt von Heldinnen aus der Lübecker Geschichte. Basierend auf Daten und Fakten, ergänzt mit Fantasie, reisen wir durch die Jahrhunderte und begegnen aufregenden Persönlichkeiten wie Dorothea Schlözer, Isa Vermehren, Ida Boy-Ed u. a..

 

Für Ende 2020 ist die Premiere unseres neuen Stückes geplant. Eine Geschichte über die Suche nach dem Glück und die Sehnsucht in uns.